Eins zu Eins

Unterstützung beim Deutschlernen und bei der sozialen Integration

Covid-19: Information zu unseren Integrations-Angeboten

Alle Gruppenangebote werden bis mindestens 19, April 2020 ausgesetzt.

Sämtliche Eins-zu-Eins-Angebote oder Tandem-Angebote können weiterhin stattfinden, wir raten jedoch dazu, den Kontakt digital oder telefonisch aufrechtzuerhalten. Selbstverständlich sind eure wie auch die Wünsche der Klienten und Klientinnen zu respektieren, wenn jemand im Moment keinen Kontakt wünscht.

Eins zu eins - Freiwillige begleiten Flüchtlinge in ihrem Alltag

Die soziale Integration ist in den meisten Begleitungen von wichtiger Bedeutung. Besonders Personen, die erst seit kurzem in Basel wohnen und deren Beziehungsnetz noch eingeschränkt ist, profitieren von einer Bezugs- und Ansprechperson für alltägliche Fragen. In einem „Eins zu Eins“-Kontakt steht die soziale Vernetzung der/s Migrant/in im Vordergrund. Sei es durch das eigene Netzwerk, das Besuchen öffentlicher Treffpunkte und Zeigen lokaler Angebote oder durch gemeinsame Freizeitaktivitäten.

Diese Unterstützung kann je nach Bedarf sehr unterschiedlich gestaltet werden. Sei es Hilfe bei der Wohnungs- und Arbeitssuche, Begleitung bei Behördengängen, Hilfe bei administrativen Angelegenheiten oder Unterstützung von Familien mit Kindern. Zusätzlich ist es sehr wichtig, dass dadurch die Deutschkenntnisse geübt und verbessert werden. Denn die Sprache ist der Schlüssel zu einer erfolgreichen sozialen Integration.

Weitere Informationen


Kontakt

Eins zu Eins
Rotes Kreuz Kanton Basel-Stadt
Frau Imma Mäder
Bruderholzstrasse 20
4053 Basel

Tel: 061 319 56 66

Mail

Weiterempfehlen